Theateraufführung im Gemeindesaal Hausen am Albis am

Freitag, 9. November 2018

Gold hat seinen Preis und der wird jeden Tag neu verhandelt. Das Theaterstück «Le Prix de l’Or» handelt von der Goldgewinnung in Burkina Faso und dem Weg des Goldes in die Schweiz – und zeigt so exemplarisch die vielschichtige Problematik des globalen Rohstoffhandels auf.

«Le Prix de l’Or» räsoniert in französischer, deutscher und afrikanischen Sprachen über Konzernverantwortung, über schlechte Regierungsarbeit, über Menschenrechte und über die Gier nach Gold. Starker Tobak, leicht erzählt mit Livemusik, Tanz und Gesang und einer grossen Portion Humor. «Le Prix de l’Or» ist politische Komödie und Lehrstück in einem für Jugendliche und Erwachsene.

http://www.pasdeprobleme.org/

 

6. Juni 2018, ab 18.30 Uhr feines Essen und gute Gespräche

20 Uhr Jubiläumsveranstaltung
mit einer Videobotschaft von Jean Ziegler sowie Beiträgen von Jo Lang, Hanspeter Uster, Rahel Ruch, Beat Ringger und Christina Gut

  • Hanspeter Uster: Die Geschichte einer Steueroase und ihre sozialen und politischen Folgen
  • Jo Lang: Debatten und Kampagnen zu Steuerdumping, Rohstoffmultis, Dreckgeschäfte
  • Rahel Ruch (Koordinatorin Konzerninitiative): Was bringt die Konzernverantwortungsinitiative dem globalen Süden?
  • Beat Ringger (Geschäftsführer Denknetz): Steuervorlage 17 – Erneute Absage an die Solidarität
  • Jean Ziegler: Würdigung des Zuger Widerstandes zugunsten der Ärmsten der Welt (Video-Botschaft)
  • Christina Gut (Junge Alternative, Moderation)

Einladung

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Mit Referat von Josef Lang: Geschichte und Geschichten aus dem Rohstoff-Kanton Zug


Montag, 28. Mai, 19.30 Uhr

im Bistro der Genossenschaft Lindenbach,
Neugutstrasse  7b, 8912 Obfelden (Busstation Obfelden, Toussen)

 

Traktanden

  1. Abnahme des Protokolls der GV vom 23. Mai 2017
  2. Bericht über 2017
  3. Jahresrechnung 2017 und Revisionsbericht
  4. Entlastung des Vorstandes, inkl. Abnahme der Rechnung
  5. Bestätigung des Präsidenten, des Vorstandes und der Revisorin, des Revisors
  6. Festsetzung der Mitgliederbeiträge
  7. Um 20.00 Uhr: Impulsreferat Josef Lang, Historiker, Publizist, bis 2011 Nationalrat: Geschichte und Geschichten aus dem Rohstoff-Kanton Zug
  8. Berichte KoVI
  9. Planung Aktivitäten 2018

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Einladung

 

Veranstaltungshinweis: Im Zeichen der globalen Solidarität am 6. Juni im Siehbachsaal Zug, mit Jean Ziegler, Hanspeter Uster, Jo Lang, Rahel Ruch, Beat Ringger, Christina Gut.

 

Am Freitag, 18. Mai 2018 um 18 Uhr trifft sich die Kovi-Sing- und Musikgruppe. Treffpunkt ist vor der Kirche Stauffacher in Zürich (Tram 3 bis Stauffacher, zu Fuss 10 Min. ab HB) und gesungen wird ca. eine Stunde, um auf die Initiative aufmerksam zu machen (und Spass zu haben).